Copyright 2018 - TSV Kenten

Etappensieg im 2. Anlauf

Auf der 5. Etappe in Bergheim war Safa Ergin dem Etappensieg schon mehr als nah. In einem wahren Finale war er seinerzeit im direkten Duell mit seinem Trainer Patrick Neuhaus in 2:19 Minuten eine Sekunde vor. Beide hatten 5 Treffer geschafft. Mit einer Energieleistung holte Patrick 2 Stunden später bei einem nochmaligen Start jene 2:11 Minuten und 5 Treffer, die ihm den Etappensieg brachten. Doch seit heute wissen wir, dass diese Geschichte mit Patricks Etappensieg noch nicht zu Ende war, denn sein „Schüler“ legt sich heute in seinem Duell mit Footballer Florian Freischem mächtig ins Zeug. Unter 1:40 Minuten bleibt der 18-Jährige aus Niederaussem und baut bereits auf dem Weg zum Biathlongewehr Konzentration auf. Zweimal tief durchgeatmet und dann schießt Safa in seinem gewohnt schnellen Rhythmus und „räumt alles ab“. 5 Treffer und es gehört zur Dramatik des Wettkampfes mit seinem Trainer wohl dazu, dass Safa genau 2:10 Minuten benötigt und damit seinen Trainer nun mit einer Sekunde Vorsprung in der Tourrangliste hinter sich lässt und die 4. Position einnimmt. Doch auch dies wird noch nicht das Ende dieser Geschichte sein, denn beide werden im Finale auf Schalke als Etappensieger wieder aufeinandertreffen. Und wer die beiden kennt, der zweifelt kaum daran, dass sie sich zu neuen Höchstleistungen anspornen werden.

Safa

Text : Martin Bremer

Bilder: Klaus Kremer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok