Copyright 2021 - TSV Kenten

Fechten | Start Training kommende Woche

Wir starten mit dem Training am 11. August 2015 ab 17:30 Uhr (Anfänger) und 18:30 Uhr (Turnierfechter). Bitte an Turnschuhe für außen denken, da wir in der Vorbereitungszeit auch mal nach draußen in den Park gehen.

Fechten | Ehemaliger TSV Fechter Benno Schneider fährt als Deutscher Hochschulmeister nach Gwangj

Jetzt wo für die meisten Fechter die Saison bereits beendet ist, ist es vielleicht einmal an der Zeit zu sehen was ehemalige Fechter des TSV Kenten so machen.

FechtenbildBenno Schneider lange Jahre in der Jugend aktiver Fechter für den TSV wechselte 2011 der besseren Trainingsbedingungen halber zum TSV Bayer Dormagen und besuchte das Sportinternat in Knechtsteden um sich intensiver um seinen Sport, das Fechten, zu kümmern.

Neben vielen sehr guten Ergebnissen kann Benno nun, da er mittlerweile in Köln studiert, auch an den deutschen Hochschulmeisterschaften teilnehmen. Hier startet man nicht für einen Verein, sondern für die jeweilige Hochschule an der man studiert.

Beim Finale der deutschen Hochschulmeisterschaften in Heidelberg traf Benno auf seinen Vereinskamerad Tom Möller, den er glatt mit 15:4 besiegen konnte und damit den Titel des deutschen Hochschulmeisters, ohne ein einziges Gefecht zu verlieren, einfahren konnte.

Derzeit findet in Gwangju in Südkorea die Universade, die Olympiade der Hochschulen, statt.

Hier darf Benno mit Frederick Koch und Tom Möller die deutschen Farben vertreten. Auch wenn durch den 2-wöchigen Aufenthalt in Korea Einiges beim Studium nachzuholen sein wird, freuen sich die drei auf die Spiele, an denen mehr als 178 Nationen in 21 Disziplinen an den Start gehen.

Text: Guido Schneider

Bild: adh

Jetzt wo für die meisten Fechter die Saison bereits beendet ist, ist es vielleicht einmal an der Zeit zu sehen was ehemalige Fechter des TSV Kenten so machen.

Fechten | Johanna Werth rheinische Schülermeisterin

Bei den rheinischen Schülermeisterschaften in Essen am vergangenen Wochenende wurde das Kentener Talent Johanna Werth rheinische Schülermeisterin des Jahrganges 2005.

Beim TSV freut man sich, dass mit diesem tollen Ergebnis die Erfolge der letzten Turniere gekrönt wurden.

Außerdem startete Felix Hamacher im Jahrgang 2003. Er schaffte nach erfolgreicher Vorrunde die Finalrunde. Dort verlor er knapp gegen den Bonner Fechter Max Müller und belegte Platz 5.

Außerdem fand in Essen der Mannschaftswettbewerb für die B-Jugend statt. Hier erreichte Kenten 1 mit Maik Connemann, Lina Schneider und Anna-Norea Thiele den 7. Platz.

Die 2. Kentener Mannschaft mit Sedef Selimoglu, Niklas Wieland und Julian Müller belegte den 8. Platz.

FelixJohanna

Unbenannt

Fechten | 7. Kentener Krokodilcup

Krokodil CupDie Fechtabteilung des TSV- Kenten richtet am 18.01.2015 den 7. Kentener Krokodil Cup in der Dreifachturnhalle in der Gutenbergstraße aus. Das Säbelturnier für B- Jugend, Schüler und Bambini hat sich in den letzten Jahren schnell zu einem sehr gut besuchten Turnier in Deutschland entwickelt. Während die B- Jugendlichen und Schüler um die Medaillenränge kämpfen, steht bei den Bambini der Spaß im Vordergrund. Nach gemeinsamen Aufwärmen und Übungen mit der Waffe findet aber auch für die jüngsten Fechterinnen und Fechter ein kleines Turnier statt.

Der TSV- Kenten hat in den letzten jahren viel Arbeit in den Nachwuchsbereich gesteckt. Die Trainer freuen sich, beim kommenden Krokodil Cup mit vielen jungen Talenten anzutreten. Unterstützen Sie unsere Sportler und besuchen Sie uns in der Großsporthalle in Bergheim. Wer sich für den Fechtsport interessiert, kann hier einen tollen Einblick in dem Umgang mit dem Säbel bekommen. Die Wettkämpfe beginnen um 9.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.