Copyright 2018 - TSV Kenten

Turnen | Kinderturnen

kitu1Wir wollen den Kindern die Möglichkeit geben, sich einmal (sinnvoll) auszutoben. Dabei werden sie das tun, was dem Verein den Namen gegeben hat, nämlich turnen! So wird spielerisch das Verhalten in einer Gruppe erlernt, die Muskulatur durch Übungen gestärkt, das Koordinationsvermögen mittels Musik und Spiel weiter ausgebaut und ein wenig der Ehrgeiz, etwas besonderes zu schaffen angeregt, wenn man z.B. an den Ringen oder dem Seil turnt. Der Sinn für (Mannschafts-)Spiele und Sportarten wird durch Ballspiele wie Völkerball, Brennball oder auch Fußball geweckt.

Hierbei werden die Spiele natürlich den einzelnen Gruppen und deren Zusammensetzung angepasst. Das bedeutet aber nicht, dass Jungs kein Gummitwist aufs Parkett legen müssen oder Mädels kein Fußball zu spielen brauchen.

Jeder macht alles mit! - Sonst wird man nicht fit.

Geturnt werden kann bei uns ab 3 Jahren, sofern die kleinen Racker stubenrein sind. Das Turnen findet ohne Eltern statt, daher wäre es von Vorteil, wenn das Kind es verkraftet 1 Stunde ohne Mama oder Papa zu sein. Natürlich wird dies in den ersten Stunden nicht so streng gehandhabt.

In der Montagsgruppe turnen Jungs und Mädels von 5 bis 7 Jahren, also Vorschulkinder bzw. Erstklässler. Dienstag und Donnerstag findet Turnen für Kindergartenkinder von 3 bis 5 Jahren in 2 Gruppen statt und am Donnerstag spätnachmittags ist dann die Turnhalle für Kinder der Altersklasse 7 bis 10 Jahre reserviert.

Hat Ihr Kind alle Gruppen durchlaufen, so ist es eigentlich flügge und kann sich verstärkt den einzelnen Abteilungen des TSV Kenten zuwenden.