Copyright 2019 - TSV Kenten

Tischtennisabteilung sucht Verstärkung

Unsere überdurchschnittlich aktive Abteilung steht nun seit einigen Jahren für Kontinuität, Nachwuchsförderung und reges Vereinsleben.

Wir haben es in den letzten Jahren geschafft, durch zahlreiche Projekte in Kooperationen mit ortsansässigen Schulen eine gesunde, solide und vielversprechende jugendliche Basis aufzubauen, die nur darauf wartet, den Erwachsenenbereich schlagkräftig zu unterstützen.

Weiterlesen: Tischtennisabteilung sucht Verstärkung

Tischtennis | Reinschnuppern...

Tischtennis ist der Sport für jung und alt...

Der beste deutsche Tischtennisspieler der letzten Jahre - Timo Boll - führte das deutsche Olympiateam als Fahnenträger 2016 in Rio an. Timo begann bereits mit 4 Jahren mit seinem Vater die erste Bälle zu spielen. Mit 5 Jahren stand er beim TSV 1875 Höchst am Tisch.

Auch der TSV Kenten fördert ganz junge Talente. Unsere jüngsten Nachwuchsspieler sind bereits mit 6 Jahren im Meisterschaftsspielbetrieb aktiv. Unsere ältesten Spieler sind schon 50 Jahre aktiv dabei und haben schon mehr als 2500 Meisterschaftsspiele absolviert. Viele ältere Spieler haben erst spät zum Tischtennis gefunden und haben über die Hobbyklasse den Einstieg in den Wettkampfspielbetrieb gemeistert.

Ganz besonders am Herzen liegen uns weibliche Spielerinnen aller Altersklassen. So sind wir auch hier regelmäßig unter den Top 36 in NRW vertreten.

Interesse geweckt? Dann komm einfach in einer unsere Trainingseinheiten vorbei und mach mit.

Weitere Information bekommst du unter 0174-1694654 ...

Tischtennis

Tischtennis neu

Um Kinder für das „große Spiel“ mit dem „kleinen Ball“ zu begeistern hat die Tischtennisabteilung Kontakte zu den ortsansässigen Grundschulen geknüpft und dort im Sportunterricht spielerisch wichtige koordinative Bewegungsmuster vermittelt und mit Urkunden und Gutscheinen belohnt.
Die sportlichen Erfolge der Tischtennistennisabteilung sprechen für sich: Mehrere Kinder nehmen regelmäßig an Einladungen des Westdeutschen Tischtennisverbands und des Bezirks Mittelrhein zur intensiven Förderung teil.
Mit einer ganz jungen Mannschaft spielt der Verein in der höchsten Spielklasse der Schülerbezirksliga.
Neben diesen sportlich sehr aktiven und ehrgeizigen Kindern gibt es auch eine gemütlichere Trainingsgruppe, deren Trainingseinheiten angemessener gestaltet werden.
Neben dem frühzeitigen Einstieg in die Sportart ist es Ziel der Tischtennisabteilung Breiten- und Leistungssport über das gesamte Sportlerdasein bis ins hohe Alter zu fördern. Das älteste trainierende Mitglied ist über 80 Jahre!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.