Copyright 2019 - TSV Kenten

Sportlerehrung der Stadt Bergheim 2019

Feierlich wurden im Medio gleich 4 Sportlerinnen und Sportler des TSV Kenten für herausragende sportliche Leistungen vom Bürgermeister geehrt. Franziska, Cornelius, Johannes und Lenny erreichten vordere Platzierungen in NRW in den Sportarten Säbelfechten und Tischtennis. Auch dem Interviewer Hr. Stotzem standen alle professionell Rede und Antwort. Ganz tolle Leistung!

Herzlichen Glückwunsch!

20191125 193730 2

zeitung

 

Tischtennis | Top 24: Nachwuchs spielt in Landsberg um vier Titel

Landsberg. Fans des Tischtennissports dürfen sich an diesem Wochenende auf ein nationales Highlight freuen. Wenn am Samstag um 9 Uhr in Landsberg die ersten Partien beginnen, spielen die jeweils besten 24 Jungen und Mädchen der Altersklassen Jugend 18 und Jugend 15 um die Tickets für das Bundesranglistenturnier Top 12 sowie um insgesamt vier zu vergebende Titel.

In einer Mischung aus Gruppenphase und modifiziertem K.-o.-System werden hierbei die Plätze 1 bis 24 ermittelt. Ihren direkten Startplatz für das Bundesranglistenturnier Top 12 am 15. und 16. Februar in Kenten (Nordrhein-Westfalen) sichern sich die Spieler auf den Plätzen eins bis acht. Gastgeber ist der SSV 90 Landsberg in Zusammenarbeit mit dem Tischtennis-Verband Sachsen-Anhalt.

WM-Teilnehmer freigestellt

Freigestellt vom Top 24 wurden wegen ihrer Teilnahme an den am 24. November in Korat (Thailand) beginnenden Jugend-Weltmeisterschaften gleich vier Spieler: Europe-Youth-Top 10-Sieger Kay Stumper (Einzelspielbetrieb: SSV Ulm/Mannschaftsspielbetrieb: TTC Neu-Ulm), Felix Wetzel (TTC Wiener Neustadt), Anastasia Bondareva (VfR Fehlheim/ SV DJK Kolbermoor) sowie Sophia Klee (SC Niestetal/TuS Bad Driburg). Zudem erhielt die Baden-Württembergerin Annett Kaufmann (SV Böblingen) eine Freistellung in der Altersklasse Jugend 15 und darf sich ihre Kräfte für das Bundesranglistenturnier Top 12 sparen.

Die Favoriten

Mit der Setzposition eins gehen Top 48 - Sieger Tobias Sältzer (Westdeutscher TTV) sowie Mia Griesel (TTV Niedersachsen) bei der Jugend 15 ins Rennen, während Daniel Rinderer (Bayerischer TTV / BYTTV) und Naomi Pranjkovic (BYTTV) bei der Jugend 18 favorisiert sind. Besonders bei den Jungen der Altersklasse Jugend 18 ist die Dominanz erdrückend, die mit neun Teilnehmern mehr als ein Drittel des Teilnehmerfeldes stellen und zudem die Setzpositionen eins, zwei und vier einnehmen.

Weitere Informationen finden Sie auf den Sonderseiten des Durchführers unter folgendem Link: TOP 24 Bundesranglistenturnier Jugend18/15 2019.

Infos

Ergebnisse am Wochenende auf MKTT-online

Zur Auslosung und dem Gruppenspielplan
Turnierausschreibung mit weiteren Infos

Austragungsort

Sporthalle am Gymnasium Landsberg
Bergstraße 20
06188 Landsberg

 

---------------

Quelle: https://www.tischtennis.de/news/top-24-nachwuchs-spielt-in-landsberg-um-vier-titel.html

Tischtennis | Top 16 NRW in der Altersklasse U11

Lenny Pfennighaus belegt ein sehr guten 4. Platz beim Endranglistenturnier in Ense. Nach anstrengenden 12 Stunden - lange Fahrten und 9 Einzeln - gehört Lenny zu den besten 4 Spielern in NRW. Coach Marcel und Fahrer Ingo waren mindestens genauso erschöpft und sehr zufrieden.

Herzlichen Glückwunsch!

20191110 20420320191110 204358

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.